Gabi Delgado und Robert Görl von DAF während eines Konzerts.
Foto: Sideshowmick / Avalost

Deutsch Amerikanische Freundschaft: Gabi Delgado-López (DAF) ist tot

Neben all dem Irrsinn, der durch den Coronavirus hervorgerufen wurde und der uns noch sehr lange beschäftigen wird, geistert seit Kurzem eine Nachricht durch die sozialen Netze, die Fans von E.B.M. allgemein und DAF ganz besonders schwer treffen wird: Gabi Delgado ist letzte Nacht verstorben! Robert Görl postete gerade Folgendes auf seiner Facebook-Seite:

„Habe heute erfahren, mein langjähriger Freund und Bandkollege Gabi Delgado ist letzte Nacht verstorben.“

Ergänzt wird das von einem Beitrag Ecki Stiegs, der auf seiner Seite ein Foto von sich und Gabi postete und darunter seine Trauer ausdrückte. Es wird also stimmen, auch wenn wir uns noch so sehr wünschen, es wäre nicht so.

Bekannt geworden ist Gabi Delgado als Teil des Duos Deutsch Amerikanische Freundschaft (DAF), die mit ihrer Musik seit den 1980er-Jahren wegbereitend und stilbildend für Generationen von Musikern und eine ganze, musikalische Subkultur gewesen sind. Hits wie „Der Mussolini“ haben auch heute noch einen festen Platz in den Playlisten subkultureller Partys. Gabi Delgado wurde nur 61 Jahre alt.

Uns fehlen noch die Worte über diesen herben, sehr plötzlichen und unerwarteten Verlust und das Vorstellungsvermögen, das richtig einzuordnen, daher sagen wir an dieser Stelle nur noch: Ruhe in Frieden, Gabi, und Danke für die Musik. 🙁

YouTube DAF Als wär´s das letzte mal Live

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und damit Daten an Youtube übertragen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.