Ein Foto vor Emma Hewitt. Sie trägt ein ärmelloses, schwarzes Oberteil und scheint von einem Projektor angestrahlt zu werden, mit dem die Szenerie einer nächtlichen Großstadt wiedergeben wird.

Musikvideo: Emma Hewitt – Warrior

Quelle: Black Hole Recordings

Es beschleicht mich das Gefühl, dass bis zur Veröffentlichung des neuen Albums von Emma Hewitt nicht mehr allzu viel Wasser die Elbe hinab fließen wird. Gestern veröffentlichte die Sängerin ihre neue Single „Warrior“, soeben feierte das zugehörige Video bei Youtube Premiere. Nach „Into My Arms“ und „Collide“ ist es die bereits dritte, neue Veröffentlichung, bei der Emma nicht nur als Gastvokalistin tätig gewesen ist. Die diversen Remixe, die auch bei „Warrior“ folgen (bzw. schon existieren), klammere ich dabei mal bewusst aus.

Es ist nach inzwischen mehr als 10 Jahren, die seit der Veröffentlichung ihres Solo-Debütalbums „Burn The Sky Down“ vergangen sind, auch wirklich mehr als Zeit für ein Nachfolgewerk, wenn Ihr mich fragt. Die bisherigen Songs machen auf mich alle einen hervorragenden Eindruck und setzen konsequent den Weg fort, den Emma, vor allem durch ihre zahlreichen Kollaborationen im Trance-Bereich bekannt, auf ihrem Erstlingswerk schon beschritten hat.

Über „Warrior“ schreibt Emma auf ihren Social-Media-Kanälen: „Es fühlt sich gut an, ein Lied über Hoffnung und Schutz zu teilen … Mögen wir alle einen Beschützer haben, der über uns wacht, sei es aus der Nähe oder in der Ferne“. Und damit MAZ ab für das schicke Video, das einmal mehr von ihrem Bruder Anthony nahe des Lake Tyrrell in Victoria, Australien, in Szene gesetzt wurde.

Emma Hewitt - WARRIOR (Official Music Video)

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und damit Daten an Youtube übertragen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
Vorheriger Artikel

Musikvideo: Blutengel – King of Blood

Nächster Artikel

VNV Nation veröffentlichen erste Single aus dem kommenden Album „Electric Sun“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lies als nächstes