Ein Portrait des Komponisten Hans Zimmer in schwarz-weiß. Er trägt dunkle Kleidung und einen Drei-Tage-Bart und blickt lächelnd direkt in die Kamera.
Foto: Zoe Zimmer

Hans Zimmer veröffentlicht neues Album „Hans Zimmer Live“ im März 2023

Womöglich habt Ihr es schon mitbekommen, da aber inzwischen die zweite Auskopplung verfügbar ist, greife ich das Thema an dieser Stelle auch noch mal auf: Hans Zimmer wird am 3. März 2023 sein neues Album „Hans Zimmer Live“ via Sony Classical veröffentlichen. Wie der Name des Albums vermuten lässt, sind die Aufnahmen während der Tour durch Europa im Frühjahr dieses Jahres entstanden. Enthalten sind bekannte und berühmte Filmmelodien, die Hans Zimmer eigens in neue Suiten gesteckt hat.

„Ich wollte einfach ein tolles Album produzieren“ (Hans Zimmer)

Lisa Gerrard, Tina Guo, der Odessa Opera Choir und mehr zählen zu den prominenten Gästen, die hier zu hören sein und die bekanntesten Themen aus Filmen wie „Dune“, „Dunkirk“, „Wonder Woman 1984“ oder „James Bond: No Time To Die“ präsentieren werden. Kenner*Innen des ersten Live-Mitschnitts „Live In Prague“ freuen sich gewiss darüber, dass zu den immergrünen Klassikern wie „Gladiator“ oder „Interstellar“ offensichtlich auch neuere Arbeiten des in Frankfurt am Main geborenen Oscar-Preisträgers ihren Weg in die Tracklist des rund zweistündigen Albums gefunden haben.

Aufgezeichnet wurde an zehn Abenden, anschließend wurde im Studio gemeinsam mit dem Produzenten Stephen Lipson abgemischt. Hans Zimmer erklärt: „Ich wollte der Musik ermöglichen, auf neue Weise in ihrem eigenen Zusammenhang zu atmen und bin absolut begeistert von dem fantastischen Team, das mich bei diesem Abenteuer unterstützt hat.“

Und weil ich ja viel erzählen kann, wenn der Tag lang ist (was ich meist auch mache), lasse ich in diesem Fall die Musik für sich selbst sprechen:

Hans Zimmer, Pedro Eustache, Guthrie Govan - The Last Samurai Suite: Part 1 (Live)

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und damit Daten an Youtube übertragen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
Hans Zimmer, The Disruptive Collective - Dune: Paul's Dream (Live)

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und damit Daten an Youtube übertragen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

„Live in Prague“ war seinerzeit ein ganz schönes Brett, sowohl was die Auswahl der Songs als auch die rein akustische Qualität anbelangte. Es wird sicher spannend zu hören, wie die neue Live-Platte da mithalten können wird. Da aber für die Streaming-Dienste Abmischungen in Dolby Atmos angekündigt sind sowie eine Vinyl-Version für audiophile Hörer*innen, bin ich da ziemlich guter Dinge.