DAVID BOWIE - No Plan (EP)
Foto: Jimmy King

DAVID BOWIE: Im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben!

Gestern noch hatten wir über DAVID BOWIES aktuelles (und leider für alle Zeiten letztes) Album „Blackstar“ gesprochen. Heute liest man auf der offiziellen Facebook-Seite des Künstlers, dass er am 10. Januar – zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag – nach einem 18 Monate andauernden Kampf gegen den Krebs friedlich im Kreise seiner Familie verstorben sei:

„January 10 2016 – David Bowie died peacefully today surrounded by his family after a courageous 18 month battle with cancer. While many of you will share in this loss, we ask that you respect the family’s privacy during their time of grief.“

Sein Sohn Duncan Jones bestätigte diese traurige Nachricht bei Twitter inklusive eines Fotos, das ihn als Kind zusammen mit Vater Bowie zeigt:

„Very sorry and sad to say it’s true. I’ll be offline for a while. Love to all.“

Toni Visconti, langjähriger Produzent von David Bowie, der auch mit ihm am letzten Album gearbeitet hatte, bestätigte, dass er seit einem Jahr von Bowies Erkrankung wusste. Dieses Album sei sein Abschiedsgeschenk an die Fans:

„He always did what he wanted to do. And he wanted to do it his way and he wanted to do it the best way. His death was no different from his life – a work of Art. He made Blackstar for us, his parting gift. I knew for a year this was the way it would be. I wasn’t, however, prepared for it. He was an extraordinary man, full of love and life. He will always be with us. For now, it is appropriate to cry.“

★ erscheint damit in einem ganz anderen Licht. Die Musikwelt verliert einen weiteren großartigen Künstler. :( Trauernd danken wir für alles, Mr. Bowie!