Foto: Michael Kanzler / AVALOST

DIE KRUPPS: Neues Album „V – Metal Machine Music“ erscheint am 28. August 2015

Nicht ganze zwei Jahre nach „The Machinists Of Joy“ kommen DIE KRUPPS sehr bald mit einem neuen Album um die Ecke. „V – Metal Machine Music“ heißt es und ist ab dem 28. August beim Musikdealer Eures Vertrauens erhältlich. Kenner werden ob des Titels hellhörig. Schließlich befand sich auf ihrem 1991er Album „I“ ein Song gleichen Namens, der zum Industrial-Metal-Klassiker avancieren sollte. Im uns vorliegenden Pressetext heißt es:

Am 28. August kehren Die Krupps nun mit dem neuen Release „V – Metal Machine Music“ wieder zu ihrem deutlich gitarrenlastigeren Sound zurück. Auf den neuen Songs wird der Härtegrad sogar noch um einiges gesteigert! Stilistisch schließt sich mit der neuen Platte der Kreis, auch wenn Die Krupps noch nie so konsequent extrem brachiale Gitarren und härteste Sequenzer miteinander verwoben haben. Bei den kommenden Shows wird dies zu spüren sein. Das Line Up komplettieren neben den beiden Krupps-Maschinisten Ralf Dörper (Synthesizer) und Marcel Zürcher (Gitarre) die beiden Musiker Volker Borchert von Accu§er (Drums), sowie Nils Finkeisen (Gitarre).

Das erweckt doch den Eindruck, als würden uns mit dieser Veröffentlichung endlich mal wieder richtig die Öhrchen klingeln, was? Zum Glück allerdings nicht so, wie es sich Lou Reed bei seinem 1975er „Metal Machine Music“ ersonnen hatte… Anbei die Tracklist und das Cover:

metalmachinemusicCD1:

  1. Die Verdammten (Prelude)
  2. Kaltes Herz
  3. Battle Extreme
  4. Fly Martyrs Fly
  5. The Truth
  6. Road Rage Warrior
  7. The Vampire Strikes Back
  8. Alive In A Glass Cage
  9. Branded
  10. Kaos Reigns
  11. The Red Line
  12. Bonded By Blood
  13. Volle Kraft Voraus

CD2:

  1. Kaltes Herz (Reworked By Darkhaus)
  2. Alive In A Glass Cage (Remixed by Faderhead)
  3. Road Rage Warrior ’82
  4. Battle Extreme (Demo)
  5. Kaos Reigns (Demo)
  6. The Vampire Strikes Back (Demo)
  7. Kaltes Herz (Demo)
  8. Alive In A Glass Cage (Demo)

Jürgen Engler und seine Mitstreiter werden im Zuge dieser Veröffentlichung auf Tour gehen. Hier sind die Termine:

  • 04.09.2015 Leipzig/Deutzen – Nocturnal Culture Night
  • 05.09.2015 St. Goarshausen – In Extremo Jubiläums Festival
  • 06.09.2015 Dortmund – FZW
  • 08.09.2015 Frankfurt – Nachtleben
  • 09.09.2015 München – Kranhalle
  • 17.09.2015 Krefeld – Kulturfabrik
  • 18.09.2015 Schiffweiler – Tanzritual Festival
  • 19.09.2015 Berlin – K17
  • 30.09.2015 Hamburg – Knust