Foto: Chris Ruiz

MESH: Im September auf „Involved – The MESH Retrospective“-Tour

Unveränderliche Wahrheiten: Regen macht nass, Sonne macht Albern und ein MESH-Konzert bringt gute Laune. War so, ist so, bleibt so. In den 25 Jahren, in denen die Band aus Bristol nun aktiv ist, hat sich vor allem letzteres schließlich ein ums andere Mal bewahrheitet. Zuletzt vor zwei Jahren, als die Herren im Rahmen der „Looking Skyward“-Tour unterwegs waren. Nun, 25 Jahre Mesh wollen gefeiert werden. Die Feierlichkeiten werden quasi im Rahmen der „Involved – The MESH Retrospective Tour 2018“ stattfinden. Anstatt hier noch einmal das letzte Album durchzukauen, wollen Mesh lieber einen Kessel Buntes kochen, der zum Beispiel Stücke aus ihrem Debütalbum „Fragile“ beinhaltet, konsequenterweise die letzte Single „Runway“ und auch das ein oder andere Bonbon in Form von B-Seiten und Raritäten. Begleitet werden sie hier von M.I.N.E., dem aktuellen Beschäftigungsfeld von Marcus Meyn (dereinst Camouflage). Diese Kombination aus Mesh und M.I.N.E. gab es übrigens schon mal vor etwas mehr als zwei Jahren, da aber nur bei einer Show. Im Rahmen von „Involved“ gibt es das Paket nun über die ganze Tour.

Es sind nun dies die Termine, an denen Ihr Mesh live erleben könnt:

  • 14.09.2018 Hamburg, Mojo Club
  • 15.09.2018 Oberhausen, Kulttempel (ausverkauft)
  • 16.09.2018 Oberhausen, Kulttempel
  • 21.09.2018 Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
  • 22.09.2018 Berlin, Columbia Theater (ausverkauft)
  • 23.09.2018 Berlin, Columbia Theater
  • 25.09.2018 München, Backstage
  • 26.09.2018 Frankfurt, Das Bett (Zusatzshow)
  • 27.09.2018 Frankfurt, Das Bett
  • 28.09.2018 Braunschweig, Lokpark
  • 29.09.2018 Dresden, Reithalle Strasse E

special guests: M.I.N.E (feat. Marcus Meyn/CAMOUFLAGE) mit Ausnahme des 22.09.


Foto: Pluswelt

MESH involved trailer II 2018

(Beim Öffnen dieses Videos werden personenbezogene Daten wie bspw. die IP-Adresse an den Anbieter übertragen.)