Foto: Christian Knieps

PETERLICHT: Neues Album „Wenn wir alle anders sind“ erscheint am 19. Oktober

Zuletzt aktualisiert:

Meinrad Jungblut alias PeterLicht, bei dem ich bis heute nicht ganz sicher bin welcher Name eigentlich bürgerlich und welcher Pseudonym ist, beehrt uns mit neuer Musik. Einige Jahre musste man warten bis es wieder Neues gibt, seit 2011 wollte so gar niemand ein neues Album finanzieren (warum eigentlich nicht?), so dass letztendlich nur das Livealbum „Lob der Realität“ per Crowdfunding realisiert wurde. Um so erfreulicher, dass das neue Album  „Wenn wir alle anders sind“ nun am 19.10. bei Tapete Records erscheint.

Dazu aus der Pressemitteilung:
Eine Gesellschaft ohne PeterLicht kann überleben, aber nicht lange. Nach biblischen 7 Dürrejahren erscheint endlich ein neues Studioalbum des Universalkünstlers, und seine Stimme wird mehr denn je gebraucht in diesen Zeiten der globalen Groteske.
Beinahe sehnsüchtig erinnern wir uns daran, als der Kapitalismus noch ein Schlawiner war und man sein iPhone an der Biegung des Flusses begrub. Die Zeit hat Gas gegeben, aber PeterLicht hat sie in seinen Schuhen überholt. Es ist an der Zeit, neue Hymnen zu singen!

Klingt ein bisschen wie der gute alte Loriot, als er sagte, ein Leben ohne Mops sei möglich aber sinnlos. Hymnisch ist die erste Auskopplung „Menschen“ die es schon nebst Video gibt definitiv, sprachgewandt wie immer auch. Nur ist der Song ein bisschen arg poppig-zeitgemäß autogetuned… da kann man nur hoffen, dass so nicht das gesamte Album ausfällt. Live kann man sich die popsonggewordene Kapitalismuskritik übrigens auch schon einmal geben, folgende Tourdaten stehen schon fest:

  • 20.10.2018 Frankfurt – Mousonturm
  • 21.10.2018 München – Feierwerk
  • 22.10.2018 Köln – Gloria
  • 24.10.2018 Hamburg – Kampnagel

Weitere Tourtermine folgen.

In der Zwischenwartezeit geh ich mal zur Biegung des Flusses, da mir nun auch endlich wieder eingefallen ist wo ich denn mein iPhone vergraben habe…und sammle auf dem Rückweg gleich noch den Chefredakteur von seinem obligatorischen Sonnendeck.


PeterLicht – Wenn wir alle anders sind

LP1 / Album

  1. Chipslied
  2. Candy Käsemann
  3. Emotionale / Hört Die Signale!
  4. Menschen
  5. Die Nacht
  6. Kontolied
  7. Umentscheidungslied
  8. Liebeslied Von Unten / Optionslied
  9. Letzte Tote Des Großen Krieges
  10. Umentscheidungslied / Zwitscher

LP2 / Alternative Versionen

  1. Umentscheidungslied / Live In L.A.
  2. Chipslied / Rock
  3. Liebeslied Von Unten (Optionslied) / Rock
  4. Die Nacht / Space
  5. Umentscheidungslied / Disko
  6. Emotionale (Hört Die Signale!) / Pitchmix
  7. Liebeslied Von Unten (Optionslied) / Yacht-Mix
  8. Die Nacht / Hoteldemo

NEUE KOMMENTARE.

  • Die Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden per Mail benachrichtig...
    Roman Jasiek
  • Rückblickend betrachtet hat mir das Museum irgendwie besser gefallen als...
    Roman Jasiek
  • Die Kollegen bei Electrozombies haben auch eine schöne Review zu...
    Roman Jasiek
WEITERE STORY.
LISA MORGENSTERN: Neue Dryland Records – Künstlerin veröffentlicht erstes Video