Foto: Spotify

OFF POP – Neue, wöchentliche Spotify-Playlist möchte jenseits ausgelatschter Mainstream-Pfade wandeln

Spotify entdeckt musikalische Pfade jenseits des Mainstreams für sich. Oder besser: Für Euch. „OFF POP“ nennt sich die neue, wöchentlich von der Musikredaktion Spotifys gepflegte Playlist, die ihren Fokus auf Bands und Künstler legt, die in den Bereichen Indie, Electronica und Alternative Pop zuhause sind und die dort Versuchen, neue musikalische Wege zu gehen, bestehende Genres zu verknüpfen und dadurch einen neuen Sound prägen.

Nachfolgendes teilt das Unternehmen über diese neue Playlist mit:

OFF POP ist die neue Playlist von Spotify für alle, die ihre Kindheit damit verbracht haben, Kassettenbänder mit einem Bleistift aufzudrehen. Für Musikfans, die in ihrer Jugend mit Hingabe, Ausdauer und viel Herz Mixtapes für ihre Freund*innen zusammengestellt haben. Für Trendsetter*innen, die manche der heutigen Superstars schon cool fanden, als sie noch Underground waren.

Die Spotify Musikredaktion transportiert dieses Gefühl ins Jetzt und kuratiert ab sofort wöchentlich trendsetzende Entdeckungen aus den Bereichen Indie, Electronica und Alternative Pop in der Playlist OFF POP. Dabei liegt der Fokus vor allem auf Songs und Künstler*innen, die neue musikalische Wege gehen, Genres verbinden und einen innovativen Sound prägen. OFF POP bietet einen Mix aus großen Namen und unbekannten Künstler*innen, die ganz am Anfang ihrer Karriere stehen.

Foto: Spotify

“Naeem”, eine der ersten Singleauskopplungen des aktuellen Bon Iver Albums “i,i” findet ebenso ihren Platz, wie “Dreamer” vom britischen Produzenten Four Tet. Mit “Walking In The Dark” geben Metronomy einen Vorgeschmack auf das am 13. September erscheinende Album “Metronomy Forever”. Die musikalische Weite der Playlist bietet zudem Raum für Nachwuchskünstler*innen, wie die junge Norwegerin Marie Ulven aka girl in red, die mit umwerfender Unbekümmertheit ihre Liebes- und Trennungsgeschichten erzählt. Entdecker*innen, die richtungsweisende Trends jenseits des Mainstreams suchen und Fans von mutigen Künstler*innen sind, werden sie lieben.

“Mit OFF POP bewegt sich Spotify abseits des Mainstreams: Wer die Freizeit am liebsten auf Konzerten und Festivals verbringt und immer auf der Suche nach den Künstler*innen von übermorgen ist, bekommt jetzt mit OFF POP die passende Playlist”, so Maik Pallasch, Head of Music GSA bei Spotify.

Perlentaucherei jenseits des Mainstreams ist ein Unterfangen, das wir sehr begrüßen. Falls Ihr das ähnlich seht – hier geht es zur Playlist:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden