HomeCategoryKategorie: Spotlight | AVALOST Times

NORTHERN LITE und ich, wir gehen schon eine Weile den Weg zusammen. Nicht immerzu, machmal auch getrennt, aber eben immer mal wieder und dann auch sehr gerne. Das wissen die Erfurter natürlich nicht, da ich nie der größte Fan der Truppe war, ihren musikalischen Ausstoß über die Jahre aber immer wieder gerne goutiert habe. Angefangen hatte es damals Ende der 90er mit ihrem Erstlingswerk „Small Chamber Works“, ein wunderbar minimalistisches Elektro-Album, das überhaupt keinen Hinweis...

In den frühen 1970er Jahren wurde von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice eine Rockoper geschrieben, die nicht nur sehr erfolgreich werden sollte und eine Umsetzung auf der Bühne und als Film nach sich zog, sondern auch für so manche Diskussion sorgte: JESUS CHRIST SUPERSTAR, nach „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ bereits die zweite Aufarbeitung biblischer Themen des Duos. Andrew Lloyd Webber und Tim Rice widmeten sich hier den letzten Tagen im Leben des...

ChvrchesMusikMusik-ReviewPopSpotlightCHVRCHES – Love Is Dead

23. Mai 201852/10023319 minFoto: Danny Clinch / Universal Music

Manchmal bin ich einfach ratlos. Ich höre mir ein Album einer Band an, die ich gerne mag und deren Entwicklung ich schon seit ungefähr immer verfolge, und frage mich, was genau eigentlich da nicht mehr passt zwischen uns. Das passiert in den letzten Jahren erstaunlich oft beim dritten Album – und das, wo es doch heißt, das zweite sei immer das schwierigste. Mir kommt das dritte Hurts-Album „Surrender“ in den Sinn, dem so sehr die...

https://www.avalost.de/wp-content/uploads/2018/05/ollischulz_2018_3_jenna_dallwitz-1280x720.jpg

„Gefällt mir nicht!“, „scheiß Album, schlecht erzählt“, „nervtötend“, „schwach“ – ich muss zugeben, dass es diese recht durchwachsenen Rezensionen sind, die meine Vorfreude auf Olli Schulz’ neues Album dämpfen. Bereits beim gemeinsamen Podcast mit Jan Böhmermann hatte er die Frage aufgeworfen, ob es überhaupt noch zeitgemäß sei, ein komplettes Album zu produzieren, schließlich könne man ja heute ganz einfach mal hier, mal da eine Single auf den Markt bringen. Ist das jetzt also das halbherzige Ergebnis: ein...

https://www.avalost.de/wp-content/uploads/2018/05/salzig_presse-1280x720.jpg

Ursprünglich hatten Shantys den Zweck Seeleute bei der Arbeit zu unterstützen. Der Takt wurde vorgegeben und der Arbeiter gleichzeitig angespornt. In modernen Zeiten dienen Shantys durchaus auch zur Unterhaltung und (Selbst-)Kritik. In der deutschsprachigen Musiklandschaft setzt dies wohl kaum jemand so facettenreich um wie Kapitän Rummelsnuff. Ein illustre sowie beeindruckende Gestalt und Kunstfigur. Das Rummelversum hat in den letzten Jahren ein reges Interesse geweckt und so wurde eine treue Anhängerschaft angeheuert. Zudem wird das Ein-...