NINE INCH NAILS: Melden sich zurück und starten noch in diesem Jahr mit großer Tour!

Immerhin vier Jahre ist es nun her, seit NINE INCH NAILS mit ihrer vermeintlich abschließenden „Wave Goodbye“-Tour von sich reden machten. Obernagel Trent Reznor war seitdem vornehmlich mit Soundtracks und seinem jüngsten Projekt, How To Destroy Angels, beschäftigt. Reznor hat allerdings immer wieder betont, dass es mit NIN nicht endgültig vorbei sei, sondern man ledlig den Fokus ändere. Scheinbar ist dieser Prozess abgeschlossen, denn 2013 werden NIN in großem Stil zurückkehren. Inklusive einer ausschweifenden Tour durch die Vereinigten Staaten im Herbst dieses Jahres sowie diverser Termine verteilt über den Rest des Planeten im Jahr 2014. Die Kollegen von Pitchfork haben ein Statement von Herrn Reznor diesbezüglich ausgegraben, was wir hier in übersetzer Form für Euch zitieren:

[highlight highlight-color=“eg. #F96E5B“ font-color=“eg. #f8f8f8″]Nine Inch Nails touren dieses Jahr.[/highlight]

Ich arbeitete mit Adrian Belwe an einigen musikalischen Ideen, die zu einigen Diskussionen bezüglich einer Performance führten, die zu einigem Bartgekratze führten, was zu der Diskussion führte, die Idee, was Nine Inch Nails sein könnte neu zu überdenken und schließlich zu der Idee, eine Show zu spielen. Telefonate mit Freunden wurden geführt, viele neue Ideen diskutiert und eine Show wurde gebucht – was zu einer weiteren führte und die wiederum zu einer ganzen Menge Shows.

[highlight highlight-color=“eg. #F96E5B“ font-color=“eg. #f8f8f8″]Die Band erfindet sich von Grund auf neu und wird aus Eric Avery (Jane’s Addiction), Adrian Belew (King Crimson), Alessandro Cortini, Josh Eustis (Telefon Tel Aviv), Ilan Rubin und mir bestehen. Die ersten Konzerte finden in diesem Sommer statt, gefolgt von einer US-Tour in diesem Herbst sowie vielen weiteren weltweiten Terminen, die 2014 folgen werden.[/highlight]

Viele Details und Termine in Kürze. Bis bald.

TR

Sehr schön. Das weckt natürlich auch diverse Hoffnungen. Zum Beispiel darauf, dass die Herren Nägel bei der Gelegenheit gleich auch neues Material präsentieren – und dass sie ihr Weg auch nach Deutschland führen wird. Das wäre dann Geburtstag, Weihnachten und Ostern an einem Tag.


Links