Author

Nadja Fischer

Nadja Fischer has 6 articles published.

„Music was my first love“ von John Miles trällerte laut durch die Lautsprecherboxen der Turnhalle des Gymnasiums während die Autorin – ein Schwungband hinter ihr herschleifend - verzweifelt versuchte mit halbwegs ästhetisch aussehenden Bewegungen ihre Sportlehrerin zu verwirren. Es reichte für eine 4 und eine Bemerkung über nichtvorhandenes Rhythmus- und Taktgefühl. Ihre Karriere als Profitänzerin endete somit als Heranwachsende auf einem kalten Linoleumboden. Nur gut, dass Die Ärzte ihr im zarten Alter von 14 Jahren das Leben retteten. Rockmusik, teils vulgär, teils absurd, manchmal sogar zynisch aber irgendwie doch mit diesem „Du bist cool, so wie du bist!“ ausgestattet – das war ihr Ding! Über weite Strecke hatte sie doch tatsächlich nichts besseres zu tun, als die Ärzte zu hören, rauf und runter; unlängst gehören aber auch Bands wie Broilers, Madsen, Alligatoah und Olli Schulz zu ihrem Repertoire. Und – da Einseitigkeit bekanntlich zu Mangelernährung führt – scheut sie auch nicht den Blick über den musikalischen Tellerrand und entdeckt gerne mal ganz neue Musik.
OLLI SCHULZ - Scheiß Leben, gut erzählt
Veröffentlicht am

OLLI SCHULZ – Scheiß Leben, gut erzählt

„Gefällt mir nicht!“, „scheiß Album, schlecht erzählt“, „nervtötend“, „schwach“ – ich muss zugeben, dass es diese recht durchwachsenen Rezensionen sind, die meine … Weiterlesen

SLEEPTALK - Sleeptalk
Veröffentlicht am

SLEEPTALK – Sleeptalk

Formatiert haben sich SLEEPTALK 2013 nach dem Ende der Poppunkgruppe „Like Giants“, deren Mitglieder Sänger/Songwriter Anthony Fitzpatrick und Bassist Paul McGill waren. … Weiterlesen

Gehe nach oben